Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Events / Ausstellung »Buchgestaltung in St. Gallen«

Ausstellung »Buchgestaltung in St. Gallen«

Ausstellung und Podiumsdiskussion an der Kunsthochschule Weißensee
Wann 04.01.2011 um 00:00 bis
22.01.2011 um 00:00
Wo Kunsthochschule Weißensee, Foyer
Termin übernehmen vCal
iCal

Ein Überblick über 60 Jahre buchgestalterisches Schaffen.

Ausstellung:
04.01.2011-22.01.2011
8.00–20.00
Kunsthochschule Berlin Weißensee

Der vergriffene Ausstellungskatalog und die einzelnen Bücher der Ausstellung werden in einem zweiteiligen Video-Feature vorgestellt: Jost Hochuli Part 1, Jost Hochuli Part 2 (Danke dafür an Roland Stieger, TGG).

Jost Hochuli ließ es sich nicht nehmen die Führung selbst auszurichten und einige feine Anekdoten zu den jeweils vorgestellten Büchern und ihren Gestaltern zum Besten zu geben. 

Die anschließende Podiumsdiskussion und Fragerunde wurde teils vom Publikum video-dokumentiert und wird sich hoffentlich bald im Internet wiederfinden.

Die wesentliche Thesen waren wohl:

  • Gute Bücher brauchen Selbstausbeutung.
  • Der Sonderstatus des genossenschaftlichen Betriebs ist hilfreich für gute Buchproduktionen.
  • Motiviere Deine Projektbeteiligten (Verlag, Druckerei, Buchbinderei), um das letzte μ in die Buchproduktion einzubringen.
  • Die Buchproduktion kann, muss jedoch nicht, teuer sein, um ein gutes Buch zu gestalten.
  • Büchermacher benötigen Respekt für die Autoren und Bildgeber (in Anlehnung an das Form follows function-Dogma) und selbstredend gegenüber den späteren Lesern.
    • Jost Hochuli zu schönen, doch unpraktischen Büchern: »So schön so Sachen sind, da hängt’s mir einfach raus … Ein volkswirtschaftlicher Blödsinn.«
  • Immanuel Kant Die Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? lesen (und begreifen, dass Faulheit und Feigheit der Tod jeder Buchgestaltung sind). 

(Do, 6.1., 17.00 Jost Hochuli eröffnet die Ausstellung mit einem kleinen Referat; Fr, 7.1., 16.00 
Führung durch Jost Hochuli; Fr, 7.1., 17.00 Podiumsdiskussion »Buchgestaltung in St. Gallen - Fußnoten und Kommentare«, Moderation: Roland Früh (Kunsthistoriker und Publizist), Teilnehmer u.a. Jost Hochuli, Roland Stieger und Gaston Isoz, In der Kaufhalle, Kunsthalle am Hamburger Platz, Gustav-Adolf-Straße 140, 13086 Berlin (fußläufig zur Hochschule).)

 

 

 

 

 

 

Navigation