Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Notizen / Vielfalt erlesen und erleben - und mitmischen!

Vielfalt erlesen und erleben - und mitmischen!

7. Bonner Buchmesse Migration
Wann 19.11.2009 um 00:00 bis
22.11.2009 um 00:00
Wo Bonn, Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Termin übernehmen vCal
iCal

Zum 7. Mal laden der Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen e.V. und die Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit zur Bonner Buchmesse Migration ins Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.

Das Motto für dieses Jahr lautet »Vielfalt ist Zukunft - Misch mit!«.
Die Fachbuchmesse dient der regen Diskussion über Migration, Integration und der Förderung des Zusammenlebens mit Migranten. Das Rahmenprogramm ist von Jahr zu Jahr stetig angewachsen und umfasst

  • ein öffentlichkeitswirksames literarisches Forum
  • einen Diskussionsort für Schriftsteller, Autoren, Wissenschaftler und das interessierte Publikum
  • ein begleitendes Ausstellungsprogramm
  • Sonderveranstaltungen für Schulklassen
  • den Literaturwettbewerb

Auszug aus dem Programm:

19.11. um 18.00 Uhr, Eröffnung

Fachtagungen

19.11. »Deutschland – Zuflucht für Flüchtlinge«

  • Aufnahme von Kontingentflüchtlingen (Save-me-Kampagne)
  • Bleiberechtsregelung
  • Europas Außengrenzen
  • Menschen ohne Papiere

21.11. »Mehrsprachigkeit und Elementarpädagogik«

  • Ansätze der Elementarpädagogik
  • Sprachen im Kindergarten sichtbar machen
  • Materialien und Ideen
  • Interkulturelles Training

22.11. »Frauenrechte = Migrantinnenrechte?!«

  • Facetten der weiblichen Migration zwischen Konstrukt und Realität
  • Chancengleichheit im Bildungs- und Berufsleben
  • Mediale und gesellschaftliche (Re-) Präsentation der Migrantinnen
  • Religion und Emanzipation im Alltag

Lesungen und Diskussionen

  • Der Übersetzer als Fährmann. Aus dem Chinesischen, Französischen und Persischen unterwegs zu deutschen Ufern (VS)
  • Andere Länder – Andere Sprichwörter (DAphA, Hattingen)
  • Zuhause in Alamanya (Aysegül Acevit)
  • Die Beziehung zum eigenen Werk (VS NRW)
  • Transitvisum durchs Leben (Rumjana Zacharieva)
  • An Deutschland gedacht (VS)
  • Erzählsalon: „Das Rezept meines Lebens“ (Corinna Dommes)
  • Die schönsten Worte meiner Religion
  • Krimi-Lesung „Paragraf 301“ (Wilfried Eggers)
  • Deine Sprache, eine andere Melodie (Verena Blecher)

Vortrag und Diskussion

  • Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses ist unverletzlich (Wolfgang Wallrich)

Afrika-Tag

  • Fotoausstellung „Stückland“ (Arnaldo da Silva)
  • Kinder erleben Afrika (Fode Camara)
  • Die Erzählungen des Jean-Felix Belinga
  • Das Herz der Leopardenkinder (Wilfried N’Sonde)
  • Lyrische Stimmen mit Kabesia Chuwa
  • Gestrandet (Youssouf Amine Elalamy)
  • Podium - Kultur und Entwicklung: »Wie blind sind wir?«
  • Nacht unter dem BAOBAB, Afrikanisches Buffet, Musik mit »Bonn-Afrika«

Literaturmatinee

  • »Bittersüße Heimat« (Necla Kelek)

Literaturwettbewerb »Stimme werden – Gesicht zeigen«

  • Preisverleihung und Lesungen der
  • Preisträger/-innen

Ausstellungen

  • Türkischdeutsche Literatur – Chronik literarischer Wanderungen
  • Facetten der weiblichen Migration: Frauenporträts
  • Fotoausstellung „Stückland“, Arnaldo da Silva

Weitere Informationen über diesen Termin…

Navigation