Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Notizen / Esha Momeni ist frei

Esha Momeni ist frei

Esha Momeni ist nach 9 Monaten endlich heimgekehrt und gibt im Uni-Fernsehen ein erstes Interview.
Esha Momeni ist frei

Esha Momeni's erstes Interview nach ihrer Heimkehr in die USA

Esha Momeni ist frei. Nach neun Monaten im Iran konnte sie endlich nach Amerika ausreisen. Auf dem Blog For Esha ist ein erstes Interview, von etwa einer halben Stunde hinterlegt. In der Sendung »Daily Sundial«, ihrer Hochschule, der California State University Northredge (CSUN) berichtet sie über ihre Verhaftung, die Haftbedingungen, und die stete Unfreiheit, den Iran nicht verlassen zu dürfen.

Der Bericht ist in vier Internet-fähige Häppchen gestückelt.
Teil 1 thematisert hauptsächlich die Verhaftung, und Teil 2 die Inhaftierung und die Quasi-Gefangenschaft im Iran. Im dritten Teil berichtet Esha Momeni von ihren Eindrücken zu den Protesten gegen die Wahlmanipulation und gibt in Teil 4 einen Ausblick für ihr zukünftiges Schaffen.

Welcome back Esha!

Navigation