Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Notizen

Notizen

Alles was nicht direkt zum Beruf gehört aber mir doch wichtig ist.
Mit Wind in den Segeln
Unseren Öko-Strom hört auf den Namen »Moin Power« und wir beziehen ihn von den Strommixern.
Daryl Hannah's Lovelife
heißt unser Lieblings-Videopodcast.
Unser Geld arbeitet für die Umwelt
Unser Firmenkonto ist zur GLS-Bank gewechselt
Blogroll
Blogs von uns lieben Menschen, in die es sich auch mal lohnt reinzuschauen.
Für Esha's Heimkehr
Aufruf zur Beteiligung an der Petition für Esha Momeni
»Wir lesen nicht!«
Link zum gleichnamigen Taz-Artikel. Ein Bericht aus dem Erstversorgungszentrum des eingestürzten Kölner Stadtarchivs
Kinderlähmung ausmerzen
Petition zur Ausmerzung der Kinderlähmung
Gemälde von Delara Darabi
Frau in Haft
Delara Darabi
Foto von Delara Darabi
Sofort handeln! – Hinrichtung von Delara Darabi verhindern.
Aktionsaufruf zur Verhinderung der Hinrichtung der Malerin und Dichterin Delara Darabi
Daryl Hannah's Lovelife Logo
Logo des Video-Podcast »Daryl Hanna's Lovelife«
Esha Momeni
Portrait von Esha Momeni vom 25.2.2009 von Sanam Dolatshahi
Videographer Esha Momeni
Portrait von Esha Momeni mit Videokamera
Eilaktion wirkt: Hinrichtung Delara Darabi's um zwei Monate verschoben (Update)
Welttag des Buches 2009 von 23.04.2009 00:00 bis 24.04.2009 00:00
Ethik oder Religion
Anmerkung zum bevorstehenden Volksentscheid am 26. April 2009 in Berlin zu den Unterrichtsfächern Religion und Ethik
Hatun & Can e.V.
Gemeinnütziger Verein und Frauennothilfe. Schneller als die Polizei da unbürokratisch. Gegründet von Freunden des »Ehren«mord-Opfers Hatun Sürücü und ihrem Sohn Can.
Ausstellung »Feldkirch Statt Mitte Berlin«
Veranstaltungsankündigung zur Ausstellung »Feldkirch Statt Mitte Berlin«
»Feldkirch Statt Mitte Berlin«-Internetpräsenz
Webseite der Ausstellung »Feldkirch Statt Mitte Berlin«
Wer war »Nägel gucken«?
Wie es um die Image-Veranstaltung des Art Director Clubs (ADC) steht und wohin uns die Zukunft führt.
Riesenrad in Tschernobyl
Dieses Riesenrad steht in Prypjat. Es wurde nie in Betrieb genommen, da die Stadt, ob des GAUs in Tschernobyl, evakuiert wurde.
In Polen hängt Christus noch am Kreuz
Wie die polnische Kirche den Datenschutz interpretiert
Jesus-Plätzchen
Das Plätzchen zeigt Jesus Christus am Kreuz mit den Stigmata, der Dornenkrone und einem Emotikongesicht
Subversiver 1. Mai
Nazis wegputzen
Plakat für die Demonstration »1. Mai Nazifrei«
International Sunflower Guerrilla Gardening Day 2009
Logo des International Sunflower Guerrilla Gardening Day's 2009
Jahreszeitenverlag - Totengräber des Fotojournalismus?
Wir waren so frei … Momentaufnahmen 1989/1990
Das Projekt stellt in einer Online-Datenbank Fotos aus den Jahren 1989/90 zur Verfügung. Die meisten Bilder stammen von Privatpersonen und zeichnen ein perönliches Bild der »Wende«. Die Fotos sind nach Anmeldung auch kommentierbar. Zudem wird ein Großteil unter den Creative Commons lizensiert und ist somit auch kostenfrei für den Unterricht einsetzbar. Vom 1. Mai bis zum 9. November 2009 wird eine Auswahl der Bilder in der Deutschen Kinemathek in Berlin gezeigt.
Delara Darabi hingerichtet
Weiße Rose für Delara Darabi
Bismarck wirbt für rechte Wochenzeitung
Ferdinand v. Bismarck wirbt für die rechte Wochenzeitung »Junge Freiheit« die als Sammelbecken der »Neuen Rechten« gilt.
In Flora und Fauna der Voralpen
Kurzer Reisebericht zur Ausstellung »Feldkirch Statt Mitte Berlin«
Feldkirch Statt Mitte Berlin - Die Hood
Spaziergang mit Hund. v.l.n.r. Marcel, Matt, Oscar, Torsten, Götz
Guckt mal – Natur!
Die typische Haltung eines Städters in der Bergwelt – gramgebeugt über seiner Digitalkamera.
Ausstellungseröffnung – Publikum
Publikum der Ausstellungseröffnung
Bergsee
Panorama vom Bergsee
Noch mehr Bilder von der Fahrt
Weiteres »Geknippstes« von der Gruppenausstellung »Feldkirch Statt Mitte Berlin« und dem Drumherum
Ja bin ich denn ein Feminist?
Eine überraschende Einsicht zur Europawahl 2009 und ein Watschen für alle Faulpelze
Du sollst die Menschen nicht nach ihrer Meinung fragen wenn Du sie nicht hören magst
Das Volk besucht die Führer im Iran
Vogelsterben
twitter-Meldung: That page doesn't exist!
Proteste im Iran
Iran / today / Krimkhan St / protest NOW (http://twitpic.com/7mi5l)
The Persian Bay
Das angepasste Logo der Torrent-Plattform ThePirateBay anläßlich der Proteste zum Wahlergebnis im Iran
Das Biotop »Prenzlauer Berg«
Ein schöner Einblick in meine Heimstadt, den Prenzlauer Berg. Für all die Thomase und Annikas die glauben sie wären Pippi Langstrumpf.
There i fixed it
Sicher nicht immer ganz ernst gemeinte Lösungen für schier unlösbare Probleme. Einer meiner Favoriten ist das »And People Ask Why I’m Scared To Fly?« (vom 23. Juni 2009).
»Monsters of Poetry« on Tour 15.09.2009 von 20:00 bis 02:00 Berlin, »Kaffee Burger« und »Weiße Rose« (16.9.),
Social Beat geht auf Lesereise.
Monsters of Poetry - Tourplakat
Veranstaltungsankündigung der Social Beat Tour 2009
Monsters of Poetry - Buch
Das Buch zur »Monsters of Poetry«-Tour.
Buy Local. Eat Local.
Ein schöner Infografik-Film erreicht uns aus Kanada. Er zeigt unter anderem welche weiten Wege unser Essen so hinter sich bringt bevor es auf unserem Tisch landet. Wenn Du also mal wieder Blaubeeren in Deinen Öko-Joghurt rührst, dann guck doch gleich mal nach ob die aus Chile kommen. – Dass der Film von der Regionalmarke Hellman's des weltumspannenden Unilever-Konzerns kommt, ist allerdings widersinnig. Ist Unilever doch laut dem »Neuen Schwarzbuch Markenfirmen« gerade dafür bekannt, dass er lokale Handelsstrukturen vornehmlich in Afrika und Asien zerstört.
Jörg Fauser zum 65.
am 16. Juli wäre Jörg Fauser 65 geworden. Hadayatullah Hübsch nimmt dies zum Anlass ein wenig über den grandiosen Schriftsteller zu berichten, und uns die ein und andere Veröffentlichung ins Gedächtnis zu rufen.
Jörg Fauser zum 65. II
Im Berliner Alexander Verlag erschien das ein und andere von Fauser. Hier finden sich Lese- und Hörproben.
Energieriese RWE taumelt tapsig
Wie eine Image-Kampagne einen Greenwasher von den Füßen holt
RWE-Energieriese
Screenshot vom neuen Trampeltier
Greenpeace-Persiflage auf den RWE-Energieriesen
Screenshot aus dem Kurzfilm der eine Antwort auf den Image-Film von RWE gibt.
RWE Trio-Atomstrom-Kampagne
Die Original-Anzeige für den dubiosen Pro Klima-Strom von RWE
RWE-Prima Klima-Persiflage
Die Persiflage der Umweltorganisation Urgewald auf die Trio-Atomstrom-Kampagne von RWE
Credo von Jung von Matt
Das Motto von JvM: Eroberung. Das Mittel: Der Wolf im Schafpelz.
Esha Momeni ist frei
Esha Momeni ist nach 9 Monaten endlich heimgekehrt und gibt im Uni-Fernsehen ein erstes Interview.
Das Kölner Stadtarchiv - Ursachen und Wirkung
Materialien zum neuesten Erkenntnisstand des Einsturzes des Kölner Stadtarchivs
Rette Deine Freiheit.
Ein geistreicher Film zum Thema Internetzensur. Vom Macher des Informations-Films »Du bist Terrorist«.
Du bist Terrorist
In Anlehnung an die Kampagne »Du bist Deutschland« wird die Angsthasen-Mentalität der weniger technikaffinen Regierungsmitarbeiter beäugt.
Wählen gehen.
Kurze Notiz zum gleich ausklingenden Superwahljahr 2009
U18 2009
Wahlergebnis der Kinder- und Jugendwahl »U18« 2009
Direktkandidaten Prenzlauer Berg-Ost
DIe Direktkandidaten aus Prenzlauer Berg-Ost wirken ein wenig gesichtslos, Ausnahmen: CDU, Die Grünen, Die Linke.
Die schlagenden Argumente der CDU
Vera Lengsfeld zieht mit nur zwei Argumenten in den Wahlkampf. Ähnlich »witzig« war schon einmal die FDP, damals noch mit der Zahl 18.
Wir haben keine Wahl!
Logo der Bundesweiten Anti-Wahl-Kampagne.
Hauke Stiewe
Direktkandidat für Friedrichshain-Kreuzberg … und Prenzlauer Berg-Ost
Wahlplakat von Hauke Stiewe
»wahlen sind ungültig, sonst wären sie gewonnen!«
Keine Angst vorm Endlager
Wo wir gerade im großen Tigerentenklub aufgenommen wurden … Atomi entwarnt, Entlagerstätten jetzt sicher.
SurvivaBalls: New Model X7
SurvivaBalls für Angela Merkel, Guido Westerwelle und natürlich unserem scheidenen Innenminister Wolfgang Schäuble! Unsere Welt muss sicherer werden! Nächste Vorführung des weltbesten Überlebensballs, am 7.10.2009, NYC, Film Forum Exhibition Hall
Henze zum Raport (09 / KW 42)
Ein Wochenrückblick in Stichpunkten über das, was sich in der Woche vom 12. zum 18. Oktober ereignet hat.
The Key 2 von 20.01.2010 00:00 bis 23.01.2010 00:00 Berlin,
International Event for green fashion, sustainable lifestyle and culture
Henze zum Raport (09 KW 43)
Und wieder eine Kurzabriss der Woche im Telegrammstil.
Das Beste für den Werktätigen? 04.11.2009 von 18:00 bis 21:00 Babylon Mitte, Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin,
Design in der DDR - Anspruch und Bilanz
Babylohn im Babylon
Sprechblasen-Transparent bei Kundgebung gegen die Dumpinglöhne im Babylon Mitte
Schluss mit Baby-Loehnen
Banner von prekba.blogsport.de Dem Blog der Werktätigen vom Kino Babylon Mitte
Vielfalt erlesen und erleben - und mitmischen! von 19.11.2009 00:00 bis 22.11.2009 00:00 Bonn, Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland,
7. Bonner Buchmesse Migration
Satellites 13.03.2010 von 19:00 bis 21:00 freies museum berlin,
Vernissage
Structurally recyclable, basically disposable von 05.03.2010 20:00 bis 26.03.2010 20:00 ACUD-Gallerie,
Vernissage
Deutschland und Iran: Eine verhängnisvolle Freundschaft? 14.04.2010 von 18:00 bis 21:00 Centrum Judaicum, Oranienburgerstr. 28-30, Berlin-Mitte,
Die deutsche Iran-Politik angesichts von Atomprogramm, Antisemitismus und Menschenrechtsverletzungen des iranischen Regimes
Three voices in my head 17.04.2010 von 19:00 bis 22:00 Freies Museum Berlin, Potsdamer Straße 91, 10785 Berlin,
Gregg LeFevre / Yvette Mattern / Ulrich Volz
Welttag des Buches 2010 23.04.2010 00:00
Horst Moser - Paul Renner 29.04.2010 von 20:00 bis 22:30 Atelier Wolfgang Beinert, Görlitzer Straße 51, 10997 Berlin,
Vortrag und Gespräch im Atelier Beinert
AutoMobil 23.04.2010 von 19:00 bis 22:00
kuratiert von Christiane Kant in der Ausstellungsreihe »24/34/16«
Post Peak – Der Abschied vom Peak Oil 18.05.2010 von 13:00 bis 17:45 Berlin,
Jahrestagung des ASPO Deutschland e.V.
postprint Berlin von 05.05.2010 00:00 bis 07.05.2010 00:00 Berlin, Messegelände, Halle 21 ,
AutoMobil
Blick in den Pavillon des Milchhof Berlin
Was ich schon immer über Papier und dessen Eigenschaften wissen wollte 17.06.2010 von 14:30 bis 17:30 Druckhaus Berlin-Mitte,
Ein nachhaltiges Seminar
Wie der junge weiße König die burgundische Sprache lernt.
Illustration aus dem »Weißkunig« von Hans Burkmair d. Ä., Holzschnitt, ca. 1514/1516
Linke Buchtage 2010
Logo
fashion is for fashion people - The song behind the scene (2)
Chicks on Speed werben für Zalando? - Hinter den Kulissen der Werbeindustrie
»Feldkirch Statt Mitte Berlin« Postkarten-Vorderseite
Ausstellung »Feldkirch Statt Mitte Berlin« vom 29. Mai – 14. Juni 2009, Postkarten-Vorderseite
»Feldkirch Statt Mitte Berlin« Postkarten-Rückseite
Ausstellung »Feldkirch Statt Mitte Berlin« vom 29. Mai – 14. Juni 2009, Postkarten-Rückseite
Atomstrom von RWE
Freundlicher Weise von der Umweltorganisation »urgewald« zur Verfügung gestellte Broschüre über den Schmutzfink RWE.
Neue Musterbox von Geese Papier
Die neue Musterbox von Geese Papier wartet mit neuen Grammaturen und Farben auf.
Website nun verschlüsselt erreichbar
Unsere Webpräsenz ist nunmehr https-verschlüsselt erreichbar.
Navigation